Fast einer von zwei Männern und eine von drei Frauen wird im Leben die Diagnose „Krebs“ bekommen und es ist wichtig, dass man das Immunsystem stets unterstützt und aufbaut, um gesund zu bleiben und dem Krebs zu entkommen!

Der Wechsel der Jahreszeiten, das Älterwerden sowie Urlaubsstress können das Immunsystem schwächen und können Sie erschöpfen, gerade, wenn Sie wieder auf dem Weg der Besserung sind.

Natürliche Lebensmittel sowie Nahrungsergänzungsmittel und eine konsequente Veränderung des Lebenswandels können helfen, stets Energie zu haben und gesund zu bleiben. Jetzt ist die perfekte Zeit, diese immunstärkenden Tipps für das kommende Jahr und ein gesundes Leben in der Zukunft in die Praxis umzusetzen.

 

 

Hier sind meine essentiellen Immunbooster:

1. Mein persönlicher Favorit...Schlaf. Zu wenig Schlaf schwächt unser Immunsystem, erhöht die Gefahr krank zu werden um ein Vielfaches, verkürzt das Leben und unser Körper ist nicht mehr in der Lage Krebs zu bekämpfen. Mit weniger als sieben Stunden Schlaf tun Sie Ihrer Gesundheit keinen Gefallen!

2. Es begeistert mich, dass KURKUMA immer öfters als Zutat in Lebensmitteln enthalten ist. Kurkuma zerstört Krebszellen und zwar fast jede Art von Krebs. Der aktive Bestandteil Kurkumin kann gleichzeitig schlechtes Zellwachstum töten und gute, gesunde Zellen fördern. Ich empfehle es im Saft als Zutat oder in Kapselform (nur in Bioqualität). Um maximal davon zu profitieren, benötigt man mindestens 95% Kurkuminoide und drei Gramm 3-4 Mal täglich.

3. Als ich aufwuchs, durfte ich sie nicht essen, dennoch sind MEDIZINISCHE PILZE großartige Immunbooster und sollten auf Ihrem Ernährungsplan nicht fehlen. Die Shiitake-, Reishi- und Maitake-Pilze stimulieren das Immunsystem, bilden eine Resistenz gegenüber Viren und blockieren die Bildung von Tumoren. Der ABM Pilz (Agaricus Blazel Murill) ist klinisch gesehen der Immunboosterpilz, der am effizientesten den Krebs bekämpft.

4. Eine der einfachsten Wege die Immunsystemfunktion anzukurbeln, ist die VITAMIN-C-Dosis zu erhöhen. Ein zu niedriges Vitamin-C-Level ist ein Hinweis auf Infektionen und Krankheiten. Vitamin C kann selbst in hohen Dosen nicht gefährlich werden oder Nebenwirkungen hervorrufen. Lyphospherisches Vitamin C kann die Fettzellenbarriere brechen und die Aufnahme von Viren, Krankheiten und Krebs um 90% verringern, sowie das Herzkreislaufsystem stärken.

5. Ein weiteres Vitamin, das den Krebs bekämpft, ist VITAMIN D. In klinischen Studien fand man heraus, dass es bei 17 verschiedenen Krebsarten das Risiko, daran zu erkranken, reduziert. Vitamin-D-Mangel wird direkt mit Autoimmunkrankheiten und Krebs in Verbindung gebracht. Das Vitamin hilft Viren, sowie Pilze und Bakterien abzutöten. Sonnenstrahlen sind immer noch die beste Vitamin-D-Quelle. Ich empfehle 20-30 Minuten pro Tag direkte Sonnenbestrahlung auf der Haut (ganz früh am Morgen oder am späten Nachmittag sind dafür die besten Zeiten). Eine weitere wunderbare Möglichkeit ist einfach eine Dosis Vitamin D/K2.

6. Es gibt nichts Besseres für mein Immunsystem oder für meine Seele, als eine hausgemachte Schüssel HÜHNERBRÜHE. Es gibt schon einen Grund dafür, warum diese während der Erkältungs- und Grippezeit so beliebt ist; Huhn enthält Zystine und Aminosäuren, die Verstopfungen lösen, während die heiße Suppe die Aktivität weißer Blutzellen ankurbeln kann. Außerdem sorgt die Brühe für einen ausreichenden Flüssigkeitshaushalt. Einfach Knochen, Hühnerfleisch und Brühe, langsam köcheln lassen, dazu Sellerie, Zwiebeln, Karotten und Kräutern – das ist alles, was man braucht!

7. Während eine auf Pflanzen basierende Ernährung Entzündungen reduziert und ein alkalisches Milieu schafft, braucht der Körper ZINK zur Unterstützung des Immunsystems. Bei Unterversorgung sind tierische Lebensmittel eine bessere Quelle als pflanzliche, sowie Weiderinder, Huhn, Meeresfrüchte und Lamm. Zink wirkt immunsystemstärkend und erheblich entzündungshemmend. Vegetarier sollten viel Hülsenfrüchte und Nüsse zu sich nehmen, um immer ausreichend mit Zink versorgt zu sein.

8. Ich liebe den Geschmack und verabscheue den schlechten Atem, trotzdem ist’s der KNOBLAUCH definitiv wert! Die Schwefelsäure im Knoblauch ist stark genug, um Bakterien und Infektionen auszumerzen. Andere Studien zeigen auch, dass Knoblauch die Bildung vieler Krebsarten reduziert, speziell Krebsarten im Magen-Darm-Trakt. Am meisten profitieren Sie von frischem Knoblauch, da Hitze seine positiven Eigenschaften zerstören kann.

9. Ich esse zwei Paranüsse pro Tag, um für einen ausgeglichenen SELEN-Spiegel zu sorgen. Wahrscheinlich haben Sie von Selen noch nicht so viel gehört wie von den anderen Immunboostern auf dieser Liste, dennoch ist es ein wichtiges Spurenelement im Kampf gegen Krebs. Selen reduziert das Risiko vieler Krebsarten und wird aufgrund seiner starken Eigenschaften, die das Immunsystem ankurbeln als „Wundermineral“ bezeichnet.

10. Sei es ein Neugeborenes oder ein Erwachsener – wenn das Immunsystem unterstützt werden muss, ist KOLOSTRUM die Wunderwaffe. Kolostrum ist die Vormilch aller Säugetiere nachdem sie geboren haben und dient zum Aufbau des Immunsystems und des Wachstums Neugeborener. Sie können Kolostrum kaufen, um das Immunsystem wieder aufzubauen und Bakterien wie Viren zu zerstören.

Ich empfehle Ihnen außerdem regelmäßiges Detoxen mit dem Detox@home Online-Programm.

Lesen Sie mehr dazu in meinem Buch.

VERWANDTE POSTS

Die Vorteile einer gesunden Ernährung während einer Krebsbehandlung

Für Krebspatienten ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig, da die Krankheit und deren Behandlung die Art, wie Sie essen, verändern kann.


mehr...

DAS SOLLTEN SIE ÜBER DIE MIKROBEN IN IHREM DARM WISSEN!

Wenn es ums Gesundwerden geht, können die Bakterien in Ihrem Darm die besten Freunde oder auch die schlimmsten Feinde sein.


mehr...

VITAMIN D

In unserer modernen Welt werden wir schon paranoid, wenn wir zu viel Sonne abbekommen, in Wahrheit brauchen wir sie aber damit es uns gut geht.


mehr...

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich jetzt zum Nutritionist & Detox Newsletter von Caroline an.
Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre Email-Adresse ein und bestätigen Sie die Email, die wir Ihnen senden. Vielen Dank!






  • facebook
  • linkedin
  • skype
  • instagram
Copyright © 2019 Caroline Bienert - Speaker + Nutrition Expert

Contact - Make an Appointment

  •  

    Caroline Bienert - Nutritionist

    Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme zur Vereinbarung eines Kennenlernens.

    Presse- und Speaking Kontakt:
    presse(at)carolinebienert.com

    Caroline Bienert
    welcome(at)carolinebienert.com

    Caroline Bienert on facebookCaroline Bienert on skypeCaroline Bienert on linkedin Caroline Bienert on instagram

  •  
    Name
  •  
    E-Mail
  •  
    Telephone
  •  
    Message
  •  
    Datenschutz akzeptieren
  •