haarausfall2

Sie schauen in den Spiegel und müssen feststellen, dass Ihr Haaransatz immer dünner wird?
Keine Panik, Ihnen kann geholfen werden!
Haarausfall ist ein Problem für Männer und Frauen gleichermaßen und die Ursachen sind oft ernährungsbedingt. Eine gesunde und vitaminreiche Ernährung hilft, Haarausfall vorzubeugen und diesen auch zu bekämpfen. Die nachfolgenden Tipps sollten Sie beachten, um Ihre Kopfhaut gesund, glücklich und voll mit starken Haaren zu machen!

haarausfall1

Hier sind meine 6Hair-Loss-Helfer:

Vitamin B
Bei Haarausfall kann oft ein Vitamin-B Mangel diagnostiziert werden, der vielfach durch ein Stoffwechselproblem hervorgerufen wird. Hier ist es wichtig, die genaue Ursache zu analysieren, um den Körper auf die richtige Vitamin-B Menge einstellen zu können.

Eisen
Bei Eisen-Mangel ist es sehr wichtig, eine Anämie auszuschließen und zu untersuchen, ob Vitamin C gut vom Körper aufgenommen wird, denn Eisen ist sehr schwierig zu verstoffwechseln, wenn andere Vitamine fehlen.

Eiweiß
Unser Haar besteht größtenteils aus Protein. Um das Haarwachstum zu fördern, ist es daher essentiell sich eiweißreich zu ernähren.
Empfohlene Lebensmittel sind z.B. Bohnen und Meeresfrüchte oder auch Ergänzungsmittel wie Bierhefe und Weizenkeime.

Zink
Zink spielt eine Schlüsserolle für viele Körperfunktionen, die das Haarwachstum beeinflussen - von der Zellvermehrung bis zum hormonellen Gleichgewicht. Die vielleicht wichtigste Funktion: Zink ist der Kitt des Haarfollikels. Zu wenig Zink im Körper führt dazu, dass diese Follikel zu schwach werden und dadurch Haarstränge brechen oder ausfallen. Um dieses Problem zu bekämpfen, essen Sie Zink-reiche Nahrungsmittel wie Meeresfrüchte, Nüsse und Austern.

Kieselerde/ Silica
Ein weiterer wichtiger Nährstoff für gesundes Haar ist Kieselsäure. Studien haben gezeigt, dass eine Kieselerde-Therapie Haarausfall verlangsamt. Bio-Silica-Shampoo kann Haarwuchs stimulieren und Haarausfall vorbeugen. Silica kann aber auch eingenommen werden, um den Körper von Innen heraus zu helfen. Silica ist in der Schale von Kartoffeln, grünen und roten Paprika und Gurken zu finden. Auch Sojasprossen sind reich an Kieselsäure.

Vitamin E
Vitamin E ist sehr wichtig für ein gesundes Haarwachstum. Versuchen Sie, viel Vitamin E-reiche Lebensmittel zu essen, wie Avocados, Nüsse, Samen und Olivenöl.

Haarverlust ist immer an einen Vitaminverlust gekoppelt, der wiederrum durch eine Stoffwechselstörung hervorgerufen wird. Es ist daher nicht ratsam, bei Haarausfall einfach und unkontrolliert Vitamine zu sich zu nehmen. Eine genaue Analyse ist Vorraussetzung für eine effektive Therapie. Buchen Sie VITAMINCHECK ONLY aus meinem Treatment-Programm und ich teste und analysiere Ihren Stoffwechsel und ihre Gesundheitswerte, für eine optimale Therapie gegen Haarausfall.

Ich empfehle Ihnen regelmäßiges Detoxen mit dem Detox@home Online-Programm.

Lesen Sie mehr dazu in meinem Buch.

VERWANDTE POSTS

WARUM KANN ICH NICHT MEHR ABNEHMEN?

RESET - die Lösung.
mehr...

Anti-Aging.

Funktioniert Kollagen zum Trinken?
mehr...

WARUM ERNÄHRUNG DER SCHLÜSSEL ZUR GESUNDHEIT IST.

Haut, Haare, Stimmung und Energielevel
mehr...

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich jetzt zum Nutritionist & Detox Newsletter von Caroline an.
Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre Email-Adresse ein und bestätigen Sie die Email, die wir Ihnen senden. Vielen Dank!






  • facebook
  • linkedin
  • skype
  • instagram
Copyright © 2020 Caroline Bienert - Speaker + Nutrition Expert

Contact - Make an Appointment

  •  

    Caroline Bienert - Nutritionist

    Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme zur Vereinbarung eines Kennenlernens.

    Presse- und Speaking Kontakt:
    presse(at)carolinebienert.com

    Caroline Bienert
    welcome(at)carolinebienert.com

    Caroline Bienert on facebookCaroline Bienert on skypeCaroline Bienert on linkedin Caroline Bienert on instagram

  •  
    Name
  •  
    E-Mail
  •  
    Telephone
  •  
    Message
  •  
    Datenschutz akzeptieren
  •